Seekabelprodukte für die Öl- und Gasbranche


General Cable stellt Unterwasserkabel seit 1899 her, als NSW seine Tätigkeit in Deutschland aufnahm. General Cable ist weltweit einer der führenden Namen, wenn es um Energie- und Kommunikationsseekabel sowie Offshore- und Spezialkabel geht.
General Cables Sortiment an Mittel- und Niederspannungskabeln erfüllt seit vielen Jahren die Anforderungen der Öl- und Gasindustrie. Die Produktionswerke in Europa liefern Kabel für Offshore-Plattformen auf der ganzen Welt.
General Cable bietet je nach individuellen Kundenanforderungen und Umweltbedingungen verschiedene Kabelausführungen an, z. B. konzentrische oder segmentierte Leiter, Erdkabel für Hoch- und Höchstspannung, Band- oder Drahtschirme und axiale metallische Wasserbarrieren. Die einzelnen Komponenten können noch weiter an periphere Einrichtungen wie faseroptische Temperaturmesssysteme für die Echtzeit-Temperaturüberwachung angepasst werden.
Die Tiefenwasseranforderungen von Unterwasseranwendungen in der Öl- und Gasindustrie führen dazu, dass immer längere Kabel benötigt werden. Um diesen Bedarf zu decken, hat General Cable seine Produktionswerke auf große Längen und innovative Spleißlösungen eingestellt.
General Cable und NSW bieten außerdem eine Reihe von Spezialkabeln für Unterwasseranwendungen im Öl- und Gassektor an, darunter hydrographische Kabel und Lift Umbilicals für ferngesteuerte Fahrzeuge (Remotely Operated Vehicles ‒ ROV) und andere Unterwasserfahrzeuge einschließlich Seekabelfräsen und Kabelpflügen.
 
Für weitere Informationen zu NSW® Umbilicals klicken Sie hier

Kabel für Unterwasseranwendungen:
• Umbilicals für ROV
• Seekabel
• Petrolatgefüllte Kabel
• Wasserblockierende Kabel

 

Top